Netzwerk Soziale Strafrechtspflege Bielefeld

Mitglieder

ASDJ

Der Ambulante Soziale Dienst der Justiz bei dem Landgericht Bielefeld umfasst die Bereiche Bewährungshilfe, Führungsaufsicht und Gerichtshilfe. Mit unseren Probanden wollen wir Haftvermeidung, Integration, Resozialisierung unter Anwendung sozialarbeiterischer Methoden erreichen.

Schwerpunkt: Inhaftierte und haftentlassene Frauen

Die Aktion Straffälligenhilfe e.V. ist mit verschiedenen Beratungsangeboten in den umliegenden Justizvollzugsanstalten tätig. Zu ihren Aufgaben gehören:
• persönlichkeitsorientierte Beratung für Inhaftierte und deren Angehörige
• umfassende Entlassungsvorbereitung (Übergangsmanagement)
• lebenspraktische Unterstützung während der Haft und nach der Entlassung
asth-bielefeld.de

Ev. Gemeindedienst im Ev. Johanneswerk e.V.

Die Straffälligenhilfe des Ev. Gemeindedienstes bietet Hilfen für Inhaftierte an. Dabei geht es um Fragen der Haftvermeidung, die Situation während der Inhaftierung und bei der Haftentlassung. Hilfen bei der Reintegration und der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte.
johanneswerk.de

Forensische Fachambulanz Bethel

Die Forensische Fachambulanz Bethel unterstützt psychiatrische Patienten aus der Region Bielefeld in der Nachbetreuungsphase aus dem Maßregelvollzug. Durch eine störungsspezifische Behandlung, Begleitung und fortlaufende Risikoeinschätzung soll in vernetzter Kooperation die Reintegration gefördert und die Rückfallgefahr gesenkt werden. Darüber hinaus besteht ein Angebot zur Beratung psychisch kranker Menschen im Vorfeld juristischer Entscheidungen.
Die Kontaktaufnahme ist über das ev. Krankenhaus Bielefeld unter der Nummer 772 78740 möglich.

Diakonie für Bielefeld gGmbH - Straffälligenhilfe

Die Straffälligenhilfe der Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet verschiedene Unterstützungsangebote für haftentlassene oder von Haft bedrohte Männer und Frauen. Die stationären, teilstationären und ambulanten wohnbezogenen Angebote (bis 31.12.2012: Haus Nordpark) finanzieren sich gem. §§ 67-69 SGB XII. Beim Angebot der ambulanten Beratungsstelle geht es um Fragen der Haftvermeidung, die Situation während der Inhaftierung und bei der Haftentlassung. Zudem werden Hilfen bei der Reintegration und der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte angeboten. Vorrangiges Ziel unserer Arbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen ist es, über die positive Einwirkung auf den Menschen einen aktiven Beitrag zur Verbrechensverhütung zu leisten und den Hilfesuchenden künftig ein autonomes und straffreies Leben zu ermöglichen.
diakonie-fuer-bielefeld.de

Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede

Die Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede ist eine Anstalt des geschlossenen Erwachsenenvollzuges, in der Straf-und Untersuchungsgefangene untergebracht sind. Detaillierte Informationen finden sich auf unserer Webseite
jva-bielefeld-brackwede.nrw.de

JVA Bielefeld-Senne

Die Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne ist eine Justizvollzugsanstalt des offenen Vollzuges mit 1.676 Haftplätzen für erwachsene Männer und Frauen. Die Gefangenen sind in Bielefeld in den Hafthäusern Ummeln bzw. Senne sowie in 16 in den Kreisen Gütersloh, Paderborn und Warendorf gelegenen Außenstellen untergebracht. Vollzugliche Schwerpunkte sind die berufliche und soziale Integration der Gefangenen.

Kreis 74 e.V.

Kreis 74, das ist ehrenamtliches Engagement in den Haftanstalten von OWL; ein Wohnprojekt für Haftentlassene oder Obdachlose; eine Beratungsstelle für Straffällige und deren Angehörige; alle Jugendhilfemaßnahmen nach § 10 Jugendgerichtsgesetz sowie Täter-Opfer-Ausgleich.
kreis74.de

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bielefeld

Schwerpunkt: Straffälligenhilfe für Frauen

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) Bielefeld ist ein Fachverband der Hilfen für Kinder, Jugendliche, Frauen und deren Familien. Die besondere Aufmerksamkeit des SkF gilt den Frauen, deren Lebenswelt durch Armut, physische oder psychische Not bestimmt ist. Diesen Frauen und deren Familien zu helfen und sie zu befähigen, ihre Rechte wahrzunehmen, ist wesentliches Ziel des SkF. Die Straffälligenhilfe basiert auf diesem Grundsatz. <
skf-bielefeld.de

SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste in Bielefeld e.V.

Die Arbeit des SKM als katholischer Fachverband der Gefährdetenhilfe ist in den Arbeitsbereichen der Familien-, Jugend-, Sozial- und Straffälligenhilfe definiert. Ziel ist es, Menschen zum sozial caritativen Dienst in Kirche und Gesellschaft zu befähigen und Menschen in Notsituationen Helfer und Hilfe zur Verfügung zu stellen. Unsere Angebote in der Straffälligenhilfe sind: Beratung und Betreuung von Straffälligen während der Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede, Beratung und Betreuung von Angehörigen.
skm-bielefeld.de

Stiftungsbereich Bethel.regional

Der Stiftungsbereich Bethel.regional in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel hilft straffällig gewordenen Menschen in ihren Einrichtungen und Diensten in vielfältiger Art und Weise mit dem Ziel einer straffreien, selbständigen Lebensführung. Dazu stehen ambulante Hilfen sowie teilstationäre und stationäre Wohnangebote zur Verfügung. Das Wissen und die Möglichkeiten in den Arbeitsfeldern Sucht, Psychiatrie und Wohnungslosenhilfe kann für den Hilfeprozess aktiviert werden.
bethel-regional.de

Verein zur Förderung der Straffälligenhilfe in Bielefeld e.V.

Der Verein zur Förderung der Straffälligenhilfe in Bielefeld e.V. beschäftigt sich seit den 70iger Jahren mit der Entwicklung, Förderung, Vermittlung und Koordination von relevanten Themen der Straffälligenhilfe. Seit 2007 führt er mit unterschiedlichen Kooperationspartnern die "Forensischen Fachgespräche" durch. Als Träger- und Institutionsunabhängiger Verein ist er maßgeblich und initiativ an der Vernetzung der Arbeit im Bereich Straffälligenhilfe in Bielefeld beteiligt.